Auszeichnungen
 
 

Kontakt zu KlotzNoch Fragen? Rufen Sie an.

fon +49(0)7052-92336 oder schreiben Sie uns!

 Kontakt zu Klotz

 
 
 
 

Markus Klotz GmbH

Theodor-Heuss-Straße 27
75378 Bad Liebenzell
fon +49(0)7052 / 9 23 36
fax +49(0)7052 / 9 23 38
info@fa-klotz.de
www.fa-klotz.de

 
 
 
 

Software für Partikelzähler für Öle

 
 

...für Partikelzähler Syringe®

SW-PE für Partikelzähler Syringe®

Das Programm SW-PE erlaubt die Durchführung von Messungen und Messreihen mit dem Partikelzähler Syringe®. Es können bis zu 256 frei wählbare Partikelgrößen gemessen werden. Die Auswertung kann kumulativ oder distributiv, nach Partikelzahlen oder nach Volumen bzw. Masse vorgenommen werden. Mittelwertbildung, Protokollausdrucke sowie Tabellendarstellungen sind möglich. Ein sehr flexibler Export nach Excel für weitere Auswertungen und Darstellungen ist ebenfalls möglich. Der Servicezweig erlaubt Kalibrationen verschiedenster Art. Als Option ist es möglich, mit Hilfe eines Probenwechslers (Drehteller) bis zu 20 Becher automatisch durchzumessen. Speziell für den Pharma-Bereich wurde die SW-CA-Software entwickeltb

Partikelzähler Syringe®
 

SW-CA für Partikelzähler Syringe®, speziell für die Pharmaindustrie

Das Programm SW-CA wurde speziell für die Pharma-Industrie entwickelt. Es erlaubt die Durchführung und Auswertung von Messungen nach dem USP-Standard mit dem Partikelzähler Syringe®. Weiterhin sind Messungen und Messreihen nach Firmenspezifikationen möglich. Die Auswertung kann entweder auf ein Volumen oder alternativ auf eine Einwaage bezogen werden. Auch Messungen, die mit verdünnten Lösungen durchgeführt wurden, können ausgewertet werden., Protokollausdrucke sowie Tabellendarstellungen sind möglich. SW-CA Vers.2: Auch Auswertungen nach Chargenteilen sind möglich (bitte gesondert informieren). Der Servicezweig erlaubt Kalibrationen verschiedenster Art.

Markus Klotz GmbH

...für Partikelzähler PZG-4

Partikelzähler PZG-4

SW-AQ für Partikelzähler mit Probenzuführgerät PZG-4

Das Programm SW-AQ erlaubt die Durchführung von Messungen mit dem Probezuführgerät PZG 4. Es wurde an die SW-PE- und SW-TA Software angelehnt. Es können bis zu 256 frei wählbare Partikelgrößen gemessen werden. Die Auswertung kann kumulativ oder distributiv, nach Partikelzahlen oder nach Volumen bzw. Masse vorgenommen werden. Mittelwertbildung, Protokollausdrucke sowie Tabellendarstellungen sind möglich. Die Mess- und Spülvolumina können in Vielfachen von 10ml angegeben werden, da bei jedem Pumpenhub exakt 10ml Flüssigkeit transportiert werden. Ein sehr flexibler Export nach Excel für weitere Auswertungen und Darstellungen ist ebenfalls möglich. Nicht benötigte Optionen können abgeschaltet werden. Der Servicezweig erlaubt Kalibrationen, Auflösungsbestimmung usw.

 

SW-OI  für Partiklzähler mit PZG-4, speziell für Öl

Das Programm SW-OI erlaubt die Durchführung von Messungen mit dem Probezuführgerät PZG 4. Es wurde speziell für Messungen von Ölen ausgelegt. Es kann Auswertungen nach ISO 4406, ISO (NIST) und NAS vornehmen. Mittelwertbildung, Protokollausdrucke sowie Tabellendarstellungen sind möglich. Die Mess- und Spülvolumina können in Vielfachen von 10 mL angegeben werden, da bei jedem Pumpenhub exakt 10ml Flüssigkeit transportiert werden. Ein sehr flexibler Export nach Excel für weitere Auswertungen und Darstellungen ist ebenfalls möglich.

Markus Klotz GmbH

...für Messkarten

SW-TF  Zeitgesteuerte Messung für die Messkarte

Das Programm SW-TF erlaubt manuelle und zeitgesteuerte Messungen mit der PCC-Messkarte mit wählbarer Mess- und Zykluszeit. Die Auswertung kann entweder nach Durchmesser oder Volumen durchgeführt werden. Für weitere Darstellungen und Auswertungen steht ein konfigurierbarer Excel-Export zur Verfügung.

SW-DS für 2 Messkarten

Das SW-DS-Programm erlaubt die Messwertaufnahme von 2 PCC-Messkarten /z.B. für vor/ hinter Filter-Messungen. Außerdem wird eine Analogwertaufnahme von bis zu 5 Sensoren unterstützt (National Instruments-Module). Es können Messungen mit einer wählbaren Mess- und Zykluszeit durchgeführt werden. Die Auswertung erlaubt grafische, tabellarische sowie Zeit-übersichten. Für weitere Auswertungen steht ein konfigurierbarer Excel-Export zur Verfügung.

Markus Klotz GmbH

...für Öl-partikelzähler Abakus® mobil fluid

Log and Show 3.3 für Abakus® Öl-Partikelzähler

Das Programm Log and Show (LAS) 3.3 dient zum Auslesen des Messwertspeichers des Abakus® -öl-Partikelzählers sowie zum Durchführen der Messungen vom PC aus. Weiterhin können die empfangenen Daten dargestellt, ausgedruckt und weiterverarbeitet werden.

Abakus® mobil fluid
 

Für weitere Darstellungen und Berechnungen ist ein konfigurierbarer Excel-Export möglich. Es sind grafische, tabellarische und auch zeitliche Übersichten möglich. Die ISO und NAS Normen sind schon in das Programm eingearbeitet (sowohl die ISO 4406 (1991) als auch die neuere ISO 4406 (1999)). Auch Messungen, die nach alter Norm durchgeführt wurden können nach neuer Norm ausgewertet werden.